Landyachtz Longboard – Die Vergleichssieger

Landyachtz mag ein gewöhnungsbedürftiger Name sein. Jedoch haben deren Boards einen hohen Wiedererkennungswert und sehen obendrein cool aus. Besonders das Monsters-Longboard hat ausschließlich positive Bewertungen erhalten. Hier findest du die besten Landyachtz Longboards im Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Abmessungen Angebote
Landyachtz

Maple Chief

91.4cm
x 22.2cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Time Machine

92.1cm
x 25.4cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Dinghy Cat

72.4cm
x 20.3cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Battle Axe

102.2cm
x 22.9cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Ramathorn

94cm
x 24.9cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Dinghy Birds

72.4cm
x 20.3cm
Zu Amazon*
Landyachtz

Drop Hammer

92.5cm
x 25.5cm
Zu Amazon*

Landyachtz Longboard Platz 1: Maple Chief

Vor- und Nachteile des Boards

optimal für Jugendliche
top Design
sehr hohe Qualität
top Hersteller

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Ein sehr gutes Longboard von Landyachtz, welches sich optimal fahren lässt. Auch bei talentierten Anfängern ist dieses Longboard besonders beliebt, denn es ist top Board eines top Herstellers.

Landyachtz Longboard Platz 2: Time Machine

Vor- und Nachteile des Boards

optimal für Jugendliche
top Design
starke Achsen
hohe Sicherheit

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Die Time Machine ist ein sehr eigenes Longboard mit einem ausgefallenen Design. Aber genau das macht es so beliebt. Verarbeitung und Preis- Leistungs-Verhältnis passen perfekt zu diesem Longboard.

Landyachtz Longboard Platz 3: Dinghy Cat

Vor- und Nachteile des Boards

schönes Design
gute Verarbeitung
starke Achsen

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Ein sehr schönes Longboard, besonders für Katzenbesitzer! Es lässt sich leicht fahren und kleine Wenderadien sind auch zu meistern. Landyachtz überzeugt auch mit seinen Cruisern.

Informatives über Landyachtz Longboards

Im Laufe einer langjährigen Männerfreundschaft kann viel entstehen. In diesem Fall war es eine Freundschaft unter Männern, die das Hobby Skaten teilten sowie jahrelang tüftelten und ihren Erfolg planten. Das Projekt hieß Landyachtz und wie man weiß, existiert diese Longboard Marke mittlerweile seit einige Jahren. Landyachtz ist aus dem internationalen Longboard-Markt nicht mehr wegzudenken, da sie mit Eleganz und Qualität punkten. Die Labelphilosophie von Landyachtz bedeutet, eine Leidenschaft für das Skaten zu entwickeln. Diese Leidenschaft soll ein Leben lang halten. Vielen Sportlern in der Szene gefällt diese Philosophie sehr gut, was auch der Grund der steigenden Umsatzzahlen des Herstellers ist.


Beliebte und empfohlene Longboards

Besonders am Landyachtz Longboard ist, dass der Hersteller eine sehr bodenständige Produktion des Boards garantiert. Ein gutes Beispiel ist das Landyachtz Longboard Peacemaker, welches mit naturschonenden Materialien hergestellt wurde. Das umweltbewusste Denken kommt bei vielen Longboardern sehr gut an. Ebenso das Landyachtz Switch und Landyachtz Evo Board sind aus einfachsten und umweltorientierten Mitteln konstruiert. Trotz einfacher Herstellung garantiert die Firma dennoch eine hohe Qualität. Genau diese Qualitätsstandards mit den einfachen Produktionsmitteln machten und machen das Unternehmen so berühmt und beliebt.


Landyachtz Longboards im Vergleich 2016

Es fällt sehr schnell auf, dass der Hersteller absolute Premium Ware liefert, dennoch einfache aber wirksame Materialien verwendet. Der Erfolg dieser Taktik bringt uns nach wie vor ins Staunen. Grundlegend ist zu sagen, dass ein Landyachtz Longboard jede Fahrt angenehm macht und Stürze besonders gut wegsteckt. Das Landyachtz Longboard – egal welches Modell – schließt seinen Test sicherlich immer mit einer top Bewertung ab.