Loaded Longboard – Die Vergleichssieger

Loaded ist der Hersteller, der teure Longboards für Anfänger baut. Loaded Longboards sind für eine top Verarbeitung und auffallende Designs sowie ihre Langlebigkeit bekannt. Hier findest du die besten Loaded Longboards im Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Abmessungen Angebote
Loaded

Dervish Bamboo

109cm
x 22.9cm
Zu Amazon*
Loaded

Sama

109cm
x 22.9cm
Zu Amazon*
Loaded

Tan Tien

99cm
x 22.3m
Zu Amazon*
Loaded

Tan Tien

99cm
x 22.3cm
Zu Amazon*

Loaded Longboard Platz 1: Dervish

Vor- und Nachteile des Boards

hohe Flexibilität
geeignet für Tricks
hohe Geschwindigkeiten
ideal für Slides geeignet

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Mit diesem Loaded Longboard kann man vieles anstellen, von gemütlich Cruisen bis zu Tricks und Slides bietet es eine große Variation an Möglichkeiten. Loaded zählt zu den besten Herstellern überhaupt.

Loaded Longboard Platz 2: Sama

Vor- und Nachteile des Boards

perfekt für Profis
geeignet für Tricks
top Qualität
ideal für hohe Geschwindigkeiten

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Ein sehr hochwertiges Longboard, welches im Preis Leistungs-Verhältnis nichts zu wünschen übrig lässt. Man kann damit super gut fahren und durch die Rollen merkt man Unebenheiten im Boden nicht so stark.

Loaded Longboard Platz 3: Tan Tien

Vor- und Nachteile des Boards

perfekt für Profis
hoher Flexwert
top Qualität
gutes Griptape

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Mit diesem Longboard kann man gut im Flachen cruisen, da es einen hohen Flexwert hat und somit Schläge ausgleicht. Neben der guten Verarbeitung glänzt das Board besonders mit einer hohen Fahrstabilität.

Informatives über Loaded Longboards

Der Gedanke des Zusammengehörens und der Freundschaft spiegelt sich wesentlich im Grundgedanken des Unternehmens wieder. Konkurrierende Firmen, die auch Longboards herstellen, werden von Loaded als Konkurrenten. Sie werden eher als Freunde, welche das gleiche Hobby teilen, angesehen. Dies mag einer der Gründe sein, weswegen Loaded bei seiner Kundschaft und in jedem Test so beliebt ist. Ihr Ziel ist es nicht zu konkurrieren, sondern das Skateboarden und Longboarden Schritt für Schritt weiterzubringen. Sie verfolgen mehr ein gemeinschaftliches Ziel, als um Marktanteile zu kämpfen.
Ein sehr bescheidenes Unternehmen oder gelungenes Marketing?


Beliebte und empfohlene Longboards

Die sehr bescheidene Firma Loaded ist nicht nur im Segment der Skateboards einer der weltweiten Marktführer, sondern auch bei Longboards. Viele ihrer Boards, wie zum Beispiel das Loaded Tan Tien Longboard und das Loaded Dervish Longboard sind absolute Granaten. Fast jedes Loaded Longboard ist sehr beliebt, häufig sogar ausverkauft. Ebenso gut kommt das Loaded Tan Tien Flex 2 Longboard bei der Kundschaft an. Die Firma Loaded hält sich an die Versprechen, welche sie ihren Kunden bezüglich Qualität macht. Die Qualität ist hervorragend und das Fahrgefühl ein echter Traum. Wir ziehen somit als Fazit, dass Loaded sich stark auf die Weiterentwicklung der Longboards konzentriert hat – mit großen Erfolg.


Loaded Longboards im Vergleich 2016

Neben dem Grundgedanken der Firma, bieten Loaded Longboards optimale Qualität, wobei die Nachhaltigkeit bei keinem Produkt den Kürzeren ziehen musste. In vielen der Boards ist kein Fiberglas verbaut, sondern natürliche Rohstoffe wie Kork, Bambus oder Harz. Der Unterschied von Fiberglas zu den natürlichen Varianten hat keinen Einfluss auf das Fahrgefühl mit deinem Loaded Longboard. Im Gegensatz zu herkömmlich produzierten Longboards sind Loaded Longboards wesentlich haltbarer und haben damit eine höhere Lebensdauer. Das mag daran liegen, dass stabile und gleichzeitig natürliche Mittel verwendet werden.