Longboard Kugellager – Der grosse Vergleich

Die Kugellager deines Longboards sorgen dafür, dass deine Rollen richtig laufen und gut an den Achsen geführt werden. Besonders empfehlen wir Kugellager aus Keramik. Diese erfüllen ihre Aufgaben mit Abstand am besten. Hier findest du die besten Longboard Kugellager aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bewertung Angebote
Bones Bearings

Super Reds

5.0

Zu Amazon*
Bones Bearings

Reds

5.0

Zu Amazon*
Bones Bearings

REDS

4.5

Zu Amazon*
Mach1

Renn Kugellager

4.0

Zu Amazon*
TRIXES

Reibungsfrei

3.8

Zu Amazon*
UGIN

Chromstahl

3.7

Zu Amazon*

Die richtigen Longboard Kugellager wählen

Natürlich gibt es auch hier einige Dinge, die man beachten muss. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Kugellager wenig Einfluss auf das Fahrgefühl haben. Dies ist außerdem der Grund, warum du jedes beliebige Kugellager verwenden kannst. Auch Skateboard Kugellager kann man hier verwenden. Das Wichtigste ist, dass der Durchmesser deiner Longboard Rollen mit dem deiner Kugellager übereinstimmt.

Besonders beliebt sind die Longboard Kugellager aus Keramik, da sie hohe Temperaturen aushalten und ein gutes Abrollen garantieren. Ebenso sind sie nicht anfällig für Rost, was ein großer Vorteil ist. Wenn man durch eine Pfütze fährt, muss man nicht gleich Angst haben, dass die Kugellager einrosten. Daher brauchen die Longboard Kugellager aus Keramik deutlich weniger Pflege als jegliche anderen Kugellager.

Ein wichtiges Kriterium ist also das Material. Wie bereits gesagt, empfehlen sich Keramik Kugellager, da diese leichter sind und besser abrollen. Somit haben sie weniger Abrieb und sind obendrein langlebiger.
Falls du ein normales Kugellager aus Metall haben solltest, musst du dieses auch reinigen, damit es nicht kaputt geht. Das Reinigen ist sehr einfach. Mit einem Spray wie WD-40 kannst du deine Kugellager einfach einsprühen. Somit säuberst du sie von Schmutz und hältst sie geschmiert. Am besten schaust du dir dieses Tutorial Video an.

Gute Kugellager machen ordentlich Speed

Die Kugellager haben fast keinen Einfluss auf das Fahrgefühl. In einem Aspekt bewirken sie allerdings einen teilweise erheblichen Unterschied, nämlich bei der Beschleunigung. So solltest du – sofern du auf Speed stehst – einen unserer Longboard Kugellager Vergleichssieger zu deinem Longboard dazubestellen. Die Reibung der Rollen wird durch hochwertige Kugellager um einiges geringer, was deine Beschleunigung spürbar verbessert.

Fazit: Die Kugellager sind zwar nicht allzu maßgeblich für das Fahrgefühl, hochwertige Kugellager können aber eine deutlich bessere Beschleunigung bewirken.